In einer Zeit wo Masse statt Klasse herrscht und in fast jedem Lebensmittel zahlreiche ungesunde Inhaltsstoffe zu finden sind setzten wir an. Wenn man wie wir ein Leben mit dem Krebs lebt und ein Kind hat, das in eine Welt geboren wird, in der man nie weiß was noch gesund ist und ob man sich ein gesundes Leben noch leisten kann, dort setzten wir an und treffen den Nerv der Zeit.

Bewusstes trinken & konsumieren wird immer mehr zur Lebenseinstellung.

Aber wir beginnen mit unserer Reise weiter vorne…

Im 3ten Chemoblock von Jamie wurden die Geschmacksknospen auf seiner Zunge abgetötet. Jeder der einmal in dieser Lage war, kann Euch berichten es schmeckt alles nach Pappe und leider wird Essen und Trinken benötigt um genau diese Knospen wieder entstehen zu lassen. Aber sagt das mal einem Krebspatienten. Er hat keine Lust und wird auch nicht mit Begeisterung essen und trinken. Aber eins kann man tun, den Mund ausspülen mit Tee. Kaum ein vergleichbares Produkt beherrscht den Markt in solch einer Breite und Geschmacksvielfalt wie Tee….

…. und in solch einem Moment wurde mit einer einzigen Ausage JaNi zum Leben erweckt.

„Papa schade das wir nicht unseren eigenen Tee haben!“

Dies blieb lang im Raum stehen und doch kreisten viele Gedanken um diese Aussage. Als Jamie austherapiert wurde wollten wir nicht zuschauen wie nichts mehr von Ihm übrigblieb. Wir kontaktieren die halbe Welt, probierten soviel Tee wie nie zuvor. Verbrachten viele Nächte neben Jamie auf der Couch am Computer und mussten feststellen. Ein Tee sollte nachdem schmecken was drin ist und er sollte gesund sein. Viel zu oft haben wir gut riechende Tees getestet, die uns allerdings geschmacklich nicht überzeugen konnten. Gleiches galt was die Zutatenliste anging. Ein Erdbeertee braucht Erdbeeren, um auch wirklich einen schönen Geschmack realisieren zu können und nicht nur, mit womöglich noch genmanipulierten Aromen, den Geruch künstlich zu manipulieren.

„Wo Tee ist, ist auch Hoffnung!“ mit diesem Satz wollen wir etwas bewegen und wer weiß evnt werden unsere Kinder zu gesunden Erwachsenen heranwachsen und Ihr JaNi mit Stolz weiterführen.

Unterstützen Sie dieses einmalige Projekt und bestellen Sie Ihren Tee in Zukunft hier

Ihr FilSuisse Team