Bilder sagen mehr als Worte und so haben wir uns gedacht wir machen für euch eine kleine Fotostrecke mit Probanden zu den Ergebnissen mit «FilSuisse Skin Clear».

Unter dem Motto «Wanted» haben wir Anfang Januar Probanden für eine kleine Produktstudie mit Skin Clear gesucht. Das Ziel dieser Aktion ist eine kleine Bildergalerie, mit den Ergebnissen aus der Anwendung von Filabé Skin Clear über einen Zeitraum von 84 Tagen. Es haben sich zahlreiche Interessenten gemeldet und sich bei uns im Büro in Beckum vorgestellt. Nach anfänglicher Scheu der meist auch noch jungen Menschen, haben wir alle schnell einen guten Draht zueinander gefunden.


Das Casting

Bei diesem ersten Kennenlernen, habe ich die jungen Leute mit dem Produkt und der Anwendung vertraut gemacht. Klar, den ein oder anderen «scheiß-schlauen-Mutterspruch» konnte ich mir nicht verkneifen. Sprüche wie: «Egal wie spät du nach Hause kommst (vor allem egal in welchem Zustand) auf jeden Fall das Tuch benutzen und das Zähneputzen nicht vergessen.» Meinen Kindern werden jetzt sicher die Ohren klingen.

So standen also nach dem ersten Casting die Teilnehmer fest.


Das Vorher-Shooting

Dann ging es zum Fotografen und die Probanden waren schon ordentlich aufgeregt. Mit Problemhaut ungeschminkt vor die Kamera, das ist dann doch eine Herausforderung ganz besonders für unsere Mädels.

Ich finde, das ist ja schon ein bisschen wie sich nackt machen, alle Welt sieht wie du unter dem Make-up aussiehst. Schließlich sprechen wir hier ja nicht von «ich hab mal einen Pickel», sondern von einer Hautsituation die vor allem eines macht: Du fühlst dich unwohl in deiner Haut und oft auch unsicher im Auftreten. Das hat dann eben auch etwas mit Selbstbewusstsein, Selbstwert und Selbstliebe zu tun.


Was alle verbindet

Das ist vor allem der Wunsch nach einer schönen, strahlenden Haut ohne Pickel. Die meisten wären schon froh, wenn es zumindest ein wenig Linderung gäbe. Ich hatte auch nur einen Wunsch: hoffentlich können wir allen helfen. Wie unglaublich waren dann schon die Ergebnisse in den ersten 4 Wochen, aber schaut selbst.

Bei unserem ersten Shooting im Fotostudio Fotokult in Beckum war die Stimmung sehr locker. Unser Fotograf Andreas hat es geschafft die Teilnehmer einzufangen und ihnen die Angst vor der Kamera zu nehmen. So sind dann ganz tolle Fotos entstanden mit denen sich jeder einzelne auch identifizieren konnte. Zum Abschluss des Shootings haben dann alle ihre erste 4-Wochenpackung Skin Clear bekommen und dann konnte es für alle zuhause weitergehen.


Das ist bis jetzt passiert

Wir begleiten unser junges Probandenteam jetzt seit 10 Wochen und die Ergebnisse sind beeindruckend. Es ist nicht nur die Haut, die sich bei allen deutlich verbessert hat. Das was mich am meisten berührt, ist die Veränderung im Auftreten der Probanden.

Wie wundervoll ist es, wenn man miterleben kann, wie viel schöner sich jeder einzelne jetzt selbst wahrnimmt. Ich sehe glückliche Gesichter, wir haben viel Spaß miteinander bei den Shootings und vor allem haben alle mehr Freude daran sich vor der Kamera zu präsentieren.


Eine tolle Veränderung, die mich sehr berührt hat

Julia ist so ein tolles Beispiel dafür. Sie war zu Beginn sehr zurückhaltend und hat sich auch nicht wirklich wohl gefühlt vor der Kamera. Nach nur 4 Wochen waren ihre Pickel alle weg, die Haut hat sich deutlich verändert und Julia strahlt!

Alles liebe, Eure Michaela