Das Check-in System „luca“ ermöglicht eine schnelle und datenschutzkonforme Kontaktnachverfolgung, um Corona-Infektionsketten zu unterbrechen.

Mit der luca App können Sie Ihre Anwesenheit in einem Restaurant, Frisörsalon oder bei einer Veranstaltung ganz einfach dokumentieren. Sie müssen sich keine Sorgen machen, was mit Ihren Daten passiert. Veranstalter und Betreiber können sie nicht auslesen, nur das Gesundheitsamt kann Ihre Kontakthistorie anfragen und entschlüsseln.

luca...

  • ist sicher und datenschutzkonform durch die Art der Verschlüsselung
  • ist leicht zu bedienen
  • ist zeitsparend in der Kontaktnachverfolgung
  • bedeutet ein Stück Sicherheit für Jede*n
  • ist kostenlos verfügbar
  • bietet einfache Anmeldeoptionen für Nutzer*innen
  • lässt sich in jedem Betrieb nutzen
  • ist die Alternative zur Gästeregistrierung per Liste
  • ist ein persönliches Kontakttagebuch
  • bedeutet einfache Registrierung im Restaurant, Einzelhandel und privat

ALLGEMEIN

Mit luca sorgen Sie dafür, die Kontaktnachverfolgung möglichst sicher und lückenlos zu machen. Ihre Kontakte und Aufenthaltsorte sind dabei im luca System verwahrt und verschlüsselt. Im Falle einer Infektion schalten Sie dann Ihre Historie für das Gesundheitsamt frei.

Auch private Zusammenkünfte wie Geburtstage lassen sich erfassen. So ist Ihr persönliches Kontakttagebuch immer vollständig. Ein persönliches Nutzerprofil erstellen Sie in der luca App, die Sie sich kostenlos aus dem Apple- & Google Playstore runterladen können.

Für all Personen, die luca nicht über ihr Smartphone nutzen möchten/können, gibt es analoge QR-Code Schlüsselanhänger.

                  

     

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wo sind meine Daten?

Die generierten Daten werden dezentral verschlüsselt und teilen sich ebenfalls auf drei Schnittstellen auf: Gastgeber, Gast und Gesundheitsamt. Nur im Falle einer Infektion setzen sich die Daten wie bei einem Puzzlespiel zusammen und sind dann für das Gesundheitsamt lesbar. Gastgeber, Veranstalter, Betreiber, luca selbst, oder Dritte, haben zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die Daten. Die einzelnen Puzzleteile sind auf ISO-27001 zertifizierten Servern in Deutschland gespeichert.

Von wem kann mein Qr-Code gelesen werden?

Dein QR-Code kann nur vom Gesundheitsamt gelesen werden –und auch nur, um Infektionsketten zurück zu verfolgen. Veranstalter oder andere Personen können deinen QR-Code niemals entschlüsseln, lesen, oder etwas anderes damit anfangen.

Kann ich luca auch ohne App nutzen?

luca funktioniert am besten mit der App. Wenn du die luca App aber nicht auf Smartphone laden möchtest oder kannst, hast du die Möglichkeit, dich über den Webbrowser anzumelden. Besuche luca-app.de und wähle Web App aus. Gib deine Kontaktdaten an und lass dir deinen persönlichen QR-Code generieren. Zeige diesen bei deinem Veranstalter vor und lass dich einchecken. Auch einen analogen Schlüsselanhänger steht dir zur Verfügung.

Kann ich meinen Qr-code teilen?

Nein! Du kannst deinen QR-Code nicht abfotografieren oder mit anderen teilen, da sich der QR-Code minütlich verändert. In diesem QR-Code können auch nur die Kontaktdaten von einer einzigen Person übermittelt werden.

Was verstehe ich unter Historie?

Die Historie ist wie ein Kontakttagebuch. Es werden dort alle deine Check-ins und private Treffen gespeichert. Infizierst du dich mit Covid-19, kannst du deine Historie mit dem Gesundheitsamt teilen. Das Gesundheitsamt entschlüsselt diese Daten und informiert die Veranstaltungsorte, die du besuchst hast.

Kann ich meine privaten Treffen in der luca App auch mit dem Gesundheitsamt teilen?

Nein, privaten Treffen sind privat. Vielmehr kannst du deine Historie als Gedankenstütze nutzen. Der Vorteil ist dabei, dass du luca auch dann schon nutzen kannst, wenn dein zuständiges Gesundheitsamt noch nicht mit dem luca System ausgestattet ist.

Wo werden die Daten gespeichert?

Die generierten Daten werden dezentral verschlüsselt und teilen sich auf ebenfalls drei Schnittstellen auf: Gastgeber, Gast und Gesundheitsamt. Nur im Falle einer Infektionsfall setzen sich die Daten wie bei einem Puzzlespiel zusammen und sind dann für das Gesundheitsamt lesbar. Wir selbst, oder Dritte, haben zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die Daten. Die einzelnen Puzzleteile sind auf ISO-27001 zertifizierten Servern in Deutschland gespeichert.

Warum sollte ich das luca System nutzen?

Mit luca kannst du die Kontaktdaten deiner Gäste sicher und anonym aufnehmen. Du erfüllst alle Pflichten zur Aufnahme der Kontaktdaten und kannst schnell und sicher mit dem Gesundheitsamt zusammenarbeiten. So schützt du dich, deine Mitarbeiter und Gäste vor Datenmissbrauch und vor dem Coronavirus.

Ich habe keinen Qr-Scanner!

Das luca System bietet die Möglichkeit, QR-Codes über Tablets, oder Smartphones zu scannen. Natürlich kannst du auch einen externen QR-Code Scanner mit luca verbinden.

Wie viel kostet luca für mein Geschäft?

luca ist für alle Nutzer und Betreiber kostenfrei.

Wie kann ich sichergehen, dass Gäste ehrliche Angaben zu ihren Kontaktdaten angeben?

Nutzen Gäste die luca App, muss mindestens eine verifizierte Telefonnummer hinterlegt worden sein. Da die Kontaktdaten anonymisiert und verschlüsselt werden, kannst du davon ausgehen, dass Gäste ehrliche Angaben machen.

Ihr FilSuisse Wellness & Beauty Team