Schwangere Frauen sind schön: Von einem Tag auf den anderen wirken sie jünger und strahlen um die Wette, egal wie gut oder schlecht sie sich dabei fühlen. Volles Haar, pralle und rosige Haut – wenn FRAU Glück hat! Denn leider kann es auch ganz anders kommen und die Hormone führen zu unangenehmen Hautveränderungen wie Pickel oder Pigmentflecken. Umso wichtiger ist in dieser besonderen Zeit eine effiziente und gesunde Hautpflege.


EINE SCHWANGERSCHAFT – SO EINZIGARTIG WIE JEDE FRAU.

Wenn Frauen von ihrer Schwangerschaft erzählen, dann klingt keine wie die andere: Linda hat Energie für zwei, nimmt 20 kg zu und hat keine einzige Falte mehr im Gesicht. Sonja nimmt praktisch nicht zu, hat aber Rückenschmerzen, leidet unter chronischer Übelkeit und sieht dabei aber wunderschön aus. Tanja hat Akne und fühlt sich sonst super. Bettina ist kugelrund und hat ständig Juckreiz und grosse Pigmentflecken im Gesicht. Man könnte nun endlos Beispiele nennen, alle wären anders. Pauschalaussagen sind da kaum möglich!


NATÜRLICHES ANTI-AGING...

Die Schwangerschaft ist ein 9 Monate langes Wunder und die Haut kann darauf unterschiedlich reagieren. Die Durchblutung läuft in dieser Zeit auf Hochtouren, weshalb das Gesicht der Damen rosig und prall ist. Durch das Wasser im Gewebe wird die Haut von innen her aufgepolstert und Fältchen verschwinden von einem Tag auf den anderen. Frau kriegt sozusagen das natürlichste «Botox» der Welt für 9 Monate gratis! Schön!


...ODER DIE ZWEITE PUBERTÄT?

Unglücklicherweise regen Schwangerschaftshormone bei einigen Frauen aber auch den Talgfluss an. Was dann geschieht, erinnert zuweilen an ein Pubertätsrevival: Pickel, Mitesser oder sogar Akneschübe können die Folge sein. Eine gute Reinigung und Pflege der Haut ist nun besonders wichtig, sowie die hoffnungsvolle Aussicht auf Besserung. Nach der Geburt oder spätestens nach der Stillzeit kehren die meisten ungeliebten Symptome wie Schmerzen, Gewichts- und Hautprobleme glücklicherweise auch wieder zum Ursprungszustand zurück.


GESUNDHEIT AN OBERSTER STELLE.

Egal ob Ihre Haut nun von den hormonellen Vorteilen profitiert oder ob Sie Pech haben – für alle Schwangeren (und Nichtschwangeren) gilt das Gleiche: Eine porentiefe Gesichtsreinigung und Pflege mit hochkonzentrierten, natürlichen Wirkstoffen ist essentiell. Das Bewusstsein von Frauen in der Schwangerschaft fokussiert meist auf der Gesundheit. Sowohl die des Babies, als auch die ihre. So entwickelt sich manch eine zur Gesundheitsexpertin und überdenkt ihren Lebensstil gründlich. Eine Gesichtspflege komplett ohne Alkohol, Konservierungsstoffen, Duft- und Farbstoffen kommt da wie gerufen. Die Gesichtspflegetücher von Filabé kommen ohne unnötigen Hilfssubstanzen aus und versorgen die Haut nur mit dem, was sie jetzt effektiv braucht.


FÜR ALLE LINDAS, SONJAS, TANJAS UND BETTINAS.

Für alle werdenden Mamis und ihre Hautveränderungen hat Filabé eine natürliche Lösung: 

  • Die Wirkstoffe von Filabé Skin Clear helfen bei fettiger und unreiner Haut und regulieren den Talgfluss.
  • Filabé Whitening kann bei den störenden Pigmentflecken entgegenwirken.
  • Bei juckender und empfindlicher Haut kann Frau Filabé Moisturizing benutzen.
  • Filabé Anti-Aging können sich die Damen für später aufbewahren, wenn die Haut nach der Stillzeit wieder trockener wird und die Fältchen zurückkehren.


Was für alle Schwangeren gilt: je unkomplizierter desto besser!


UND NACH DER SCHWANGERSCHAFT?

Wenn das lang ersehnte Baby endlich da ist, muss es meistens einfach und schnell gehen! Welche Frau will bei all den Glückshormonen, Freuden, Herausforderungen und meist gleichzeitig Überforderungen an ihre Gesichtspflege denken? Deshalb ist es einfach toll, wenn man bereits eine schnelle und effiziente Pflege hat, die einem nicht noch den allerletzten Nerv raubt. In diesem Sinne, liebe Ladies, hoffen wir, dass es Euch in der Schwangerschaft gut geht. Für danach wünschen wir Euch und Euren Familien alles erdenklich Gute! Wir freuen uns, wenn Filabé werdende und seiende Mütter beim ganz normalen Wahnsinn begleitet und das Leben dafür etwas einfacher macht!



Haben Sie Fragen oder wie ist Ihre Erfahrung? Schreiben Sie uns.


P.S.: Evt. interessieren Sie auch folgende Artikel: