Das Mikrofibrillen-Tuch für die tägliche Gesichtspflege versorgt die Haut mit rein natürlichen und pflegenden Inhaltsstoffen. Der moderne Weg zu einer entspannten, strahlend schönen Haut. Das sanfte Peeling und die porentiefe Reinigung unterstützen dabei nachhaltig das Resultat.

Für welchen Hauttyp ist Moisturizing geeignet?

Für alle Hauttypen – Bei sehr empfindlicher und trockener Haut.


Zu welcher Tageszeit wird die Anwendung empfohlen?

Wir empfehlen die Anwendung 1x täglich, am besten abends damit sich die Haut optimal über Nacht regenerieren kann. Am Tag empfehlen wir Ihnen für den Schutz Ihrer Haut vor Umwelteinflüssen und UV-Strahlung eine Tagescreme mit UV Schutz aufzutragen.


Wie wende ich das Gesichtspflegetuch an?

Das trockene Mikrofibrillen-Tuch mit Wasser befeuchten um die Wirkstoffe zu aktivieren. Das Tuch danach nicht auswringen. Mit der flauschigen Seite das Gesicht 30 bis 45 Sekunden gleichmäßig und sanft massieren. Nutzen Sie die ganze Fläche des Tuchs, da sind überall Wirkstoffe drauf!


Muss ich mich vor der Anwendung abschminken?

Nein. Mit den Mikrofibrillen-Tüchern geschieht das Abschminken schnell und gründlich. Zusätzlich wird die Haut während des Abschminkens mit hochkonzentrierten, natürlichen Wirkstoffen versorgt – was will Frau mehr?


Wie wirkt Moisturizing?

Die Kombination der Mikrofibrillen mit in Liposomen eingebetteten Wirkstoffen ist eine erfolgreiche Innovation zur optimalen Versorgung der Haut mit Pflege- und Nährstoffen. Die feinen Mikrofibrillen bewirken ein sanftes Peeling, regen die Durchblutung an, reinigen porentief und versorgen die Haut gleichzeitig mit hochkonzentrierten Wirkstoffen. Durch die optimale Vorbereitung und die gleichzeitige Aufnahme der rein natürlichen Wirkstoffe können diese besser, schneller und in höherer Konzentration von der Haut aufgenommen werden als mit einer Creme. Der Inhaltsstoff des Feigenkaktus (Opuntia ficus-indica) besänftigt die trockene, irritierte und gestresste Haut. Die ergänzenden Wirkstoffe sind zudem feuchtigkeitsbewahrend, glättend und pflegend.

Das Wirkungs-System von Filabé Essential Care

Soll ich nach der Anwendung eine Creme auftragen?

Ihre Haut erhält mit der Pflege durch unsere Mikrofibrillen-Tücher alles was sie braucht und wird mit bis zu 100-mal mehr Wirkstoffen versorgt als mit einer Creme. Eine Creme vor und nach der Anwendung ist deshalb nicht nötig. Trotzdem wissen wir von unseren Kunden, dass Sie aus Gewohnheit nach der Anwendung gerne eine Creme auftragen möchten. Die Erfahrung zeigt: je länger Sie Moisturizing in ihre regelmäßige Hautpflege integrieren, desto weniger Creme werden Sie brauchen. Es braucht halt etwas Zeit, um seine Gewohnheiten zu ändern.

Sollten Sie trotzdem eine Creme nach der porentiefen und reichhaltigen Pflege verwenden wollen, so steht dem nichts im Weg. Halten Sie sich an eine leichte Creme mit hohem Wasseranteil und natürlichen Inhaltsstoffen. Für die morgendliche Pflege empfehlen wir das Gesicht nur mit Wasser zu reinigen und eine leichte Tagescreme oder ein Make-Up mit UV-Schutz zu verwenden.


Wann zeigen sich erste Resultate?

Die Epidermis regeneriert sich in einem Zyklus von etwa 28-70 Tagen. Eine gesunde und schöne Haut kann deshalb nicht über Nacht entstehen, sondern braucht etwas Zeit und Zuwendung. Moisturizing unterstützt diesen Regenerationsprozess. Für nachhaltige Resultate empfehlen Moisturizing im Abo zu bestellen.


P.S.: Evt. interessieren Sie auch folgende Artikel:


< zurück