Duftmarketing bezeichnet im Marketing alle Maßnahmen, die unter Zuhilfenahme von Duftstoffen dazu angetan sind, den Absatz von Produkten zu steigern, die Kundenbindung zu verstärken oder den Wert einer Marke zu erhöhen.

Düfte beeinflussen unser Verhalten. Sie lösen Reaktionen aus die affektiv und emotional sind und lassen Erinnerungen wieder aufleben. Die Geruchserinnerungen bleiben länger im Gedächtnis als visuelle Erinnerungen. 

Eine weitere Möglichkeit Duft als Bestandteil des Marketings einzusetzen ist die Erweiterung zur Unternehmenskommunikation.  Hier werden CS-Düfte (Corporate Scent) Bestandteil des CI (Corporate Identity) des jeweiligen Unternehmens.

Mit Duft zum Erfolg!

Der Geruchsinn bestimmt unser Kaufverhalten stärker als wir glauben! Düfte wirken direkt auf das Emotionszentrum des Gehirns und sind somit von unschätzbarem Wert!

Düfte sind unsichtbare Verkäufer, die sowohl die Kaufentscheidung beeinflussen als auch die Verweildauer an einem Ort! Düfte ziehen Menschen magisch an und sorgen für Aufmerksamkeit!

"Der richtige Duft versetzt Ihre Kunden in Kauflaune"

Eines von vielen Beispielen aus der Praxis!

Heutzutage befindet sich in fast jedem Supermarkt im Ausgangsbereich eine Bäckerei. Da die Bäckereien heute in der Regel nicht mehr selber backen, sondern lediglich aufbacken, riecht es spätestens ab 12 Uhr nicht mehr wirklich nach frischen Brötchen oder Kuchen.

Was würde passieren, wenn man jetzt diesen Bereich gezielt mit einem Lebensmittelduft wie Brötchen, Cookie oder Schokocroissant Beduften würde?

Die Kunden stehen an der Kasse des Supermarktes und riechen schon von Weitem die leckeren Schokocroissants. Ist die Wahrscheinlichkeit jetzt größer, dass sich Kunden an die Theke der Bäckerei begeben?

Die Antwort liegt auf der Hand!

"Der richtige Duft erhöht die Kundenfrequenz"

Die Erfolgsformel

Duftmarketing ist ein Zusammenwirken zwischen Kunde -& Verkäufer in Kombination mit einer positiven Duft-Atmosphäre.

Der zum Einsatz kommende Duft muss in das Geschäft passen und einen Bezug zu der verkauften Ware haben um für den Kunden aus dem Kauf ein Erlebnis zu machen.  Die Ausgabe soll Freude bereiten, keine Reue generieren.

Es muss im Vorfeld klar festgelegt werden, was mit der Beduftung erreicht werden. Erst danach können Duft und Standort ausgewählt werden. Eine gezielte Beduftung im Kassenbereich kann z.B. zusätzliche Käufe im Ausgangsbereich generieren. Im Gegenzug kann eine gezielte Beduftung im Eingangsbereich z.B. den Stresspegel senken, den Käufer entspannen und dazu bringen mehr Zeit im Geschäft zu verbringen.

"Die Summe der Kleinigkeiten macht den Unterschied!"

     

Ihr FilSuisse Beauty & Wellness Team