Strapazierte Haut: Die Keimschicht einer strapazierten Haut bildet nur wenige neue Zellen und hat eine viel dickere Hornschicht mit einer rauen Oberfläche. Das sieht man der Haut natürlich an.

Gepflegte Haut:

Die gepflegte Haut bildet sehr viel neue Zellen, die sich von der Keimschicht nach oben schieben. Eine gute Pflege bewirkt, dass die Hornschicht dünn wird und die Haut dadurch glatt und geschmeidig wird.

Und genau so funktioniert FilSuisse:

Das tägliche sanfte Peeling entfernt tote Hautschuppen / Hornschicht. Mit der porentiefen Reinigung dringen die hochkonzentrierten Pflegewirkstoffe in tiefe Schichten der Haut ein und versorgen sie mit wertvollen Wirkstoffen. Die Resultate sprechen für sich.